Flag Football

Flag Football ist 5 gegen 5, Pässe, Interceptions, Big Plays! Die kontaktlose Variante des bekannteren Tackle-Footballs wird ohne Helm und Schulterpad gespielt. Um einen Ballträger zu stoppen bringt man ihn nicht zu Boden, sondern entreisst ihm eine der beiden Flags (=Fähnchen), die jeder Spieler auf Hüfthöhe an einem Gürtel trägt. Genau wie im Tackle-Football tritt die Offense jeweils gegen eine gegnerische Defense an. Dabei darf der Ball per Pass- oder Laufspielzug bewegt werden. Durch die passlastige Ausrichtung, die den Sport heute auszeichnet, kommt auch der Zuschauer dabei voll auf seine Kosten.

In der Schweiz wird über den Schweizerischen American Football Verband (SAFV) die Meisterschaft im Flag Football zwischen 10 Mannschaften ausgetragen, unsere Nationalmannschaft nimmt regelmässig an den Europa- und Weltmeisterschaften teil. Die Midland Bouncers stellen seit 2015 ebenfalls ein eigenes Flag Football Team, das unter anderem aus ehemaligen Spielern der Ägerital Rangers, Schwyz Rocks und Midland Bouncers Tackle Spielern hervorgeht. In unserem Mixed Team sind auch Frauen vertreten, erlaubt und erwünscht.

Hast du Lust das mal in einem Probetraining auszuprobieren? Dann komm vorbei, wenn du dich traust! Interessierte Junioren (Mädchen und Jungs ab 10 Jahren) finden übrigens bei unseren Freunden, den Ägerital Rangers U13-Juniors, den perfekten Einstieg (aegerital-rangers.ch).